Die Prugger Krippe der Pfarrei St. Peter in Wenzenbach
Die Prugger Krippe der Pfarrei St. Peter in Wenzenbach

Aktuelles

Die Krippe wird am 24. Dezember 2018 wieder ausgestellt und kann dann bis zum 2. Februar 2019 besichtigt werden.

 

Während der Ausstellung sind Krippenführungen gegen eine Aufwands-entschädigung auf Anfrage möglich.

 

Kostenlose Krippenführung ohne Anmeldung voraussichtlich am

25. Dezember 2018

um 15:00Uhr (Änderungen vorbehalten).

Die alte Kirchenkrippe

Bevor die Prugger Krippe als Kirchenkrippe verwendet wurde, gab es schon eine andere, wenig wertvolle Kirchenkrippe. Deren Figuren im Nazarener-Stil bestehen aus bemaltem Gips und sind in einem so schlechten Zustand erhalten, dass sie wohl seit den 1960er Jahren nicht mehr aufgestellt wurden. Aber noch im Jahr 2003 konnten sich einige ältere Wenzenbacher daran erinnern diese alte Wenzenbacher Kirchenkrippe als Kind gesehen zu haben.

 

(Bilder der alten Krippenfiguren finden sich unter dem Stichwort Bilder.)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholisches Pfarramt Wenzenbach