Die Prugger Krippe der Pfarrei St. Peter in Wenzenbach
Die Prugger Krippe der Pfarrei St. Peter in Wenzenbach

Aktuelles

Die Krippe wird am 24. Dezember 2018 wieder ausgestellt und kann dann bis zum 2. Februar 2019 besichtigt werden.

 

Während der Ausstellung sind Krippenführungen gegen eine Aufwands-entschädigung auf Anfrage möglich.

 

Kostenlose Krippenführung ohne Anmeldung voraussichtlich am

25. Dezember 2018

um 15:00Uhr (Änderungen vorbehalten).

MZ 30.12.2010 "Die Krippe ist wie ein Bild komponiert"

Von Gabriele Kittel, MZ

WENZENBACH. Viele Wenzenbacher wollten sie schon im Anschluss an den Weihnachtsgottesdienst sehen, die wunderschöne Kirchenkrippe der Pfarrei St. Peter. Der leidenschaftliche Krippen-Liebhaber Jürgen Winter hatte sie in der Werktagskirche der Pfarrei St. Peter aufgebaut. Aber erst während des Gottesdienstes am Heiligen Abend wurde sie enthüllt. Nach einer Krippenführung am 2.Weihnachtsfeiertag kann sie nun noch bis zum 2. Februar im schützenden Glaskasten bewundert werden.

„Das hier ist außergewöhnlich, ein echtes Kunstwerk“, erklärt Jürgen Winter unermüdlich den Besuchern die eigentliche Bedeutung der wahrscheinlich aus Südtirol stammenden Kirchenkrippe. Winter glaubt nicht, dass man in Ostbayern noch eine Krippe von der gleichen Qualität sehen kann. „Das ist wie ein Bild komponiert“, erläutert er das tiefergehende künstlerische Konzept, das der Krippe zugrunde liegt. Dadurch werde die Wenzenbacher Krippe über einen kunsthandwerklich vollendeten Gegenstand hinaus in ein echtes Kunstwerk verwandelt.

Neben der besonderen Symbolik und Ausgestaltung gehört auch die Positionierung der Figuren innerhalb der Krippe zum künstlerischen Konzept. „Jede Figur hat ihren Gegenpart“, betont Winter. So findet sogar das Christuskind sein Gegenstück im Engel (himmlische Wesensverwandtschaft).



Der Artikel findet sich im freien Teil der Onlineausgabe der MZ unter folgender Adresse:

http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-land-nachrichten/die-krippe-ist-wie-ein-bild-komponiert-21364-art619949.html?p=1

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholisches Pfarramt Wenzenbach